Himbeer Daiquiri

Dieses Cocktailkleid von Vogue Patterns (V1398) ist mir auf den ersten Blick ins Auge gefallen. Die Fältchen am Ausschnitt und die Bögen am Saum finde ich besonders schön. Am liebsten hätte ich es sogar in dem gleichen Zitronengelb wie auf dem Modellbild nachgenäht, aber da ich keinen schönen hellgelben Stoff gefunden habe und Gelbtöne sowieso immer schwierig sind, habe ich mich stattdessen für einen himbeerfarbenen Seidencrêpe entschieden.

Vogue_V1398_1b
Das Kleid sitzt ohne größere Änderungen super, für das Oberteil habe ich Gr. 6 genommen und zur Taille hin auf Gr. 8 erweitert, außerdem das Oberteil um 1 cm gekürzt, der Rockteil ist Gr. 8 ohne Änderungen. Eine Hohlkreuzanpassung war auch nicht notwendig. Das hat mich überrascht –  normalerweise (vor allem bei Burda Style) muss ich immer in der Taille verkleinern und für die Hüftweite eine Größe mehr nehmen. Das muss ich mal bei den nächsten Kleiderschnittmustern von Vogue Patterns weiter beobachten, ob die einfach generell taillierter ausgelegt sind oder ob ich einfach Glück mit dem Modell hatte.

Das Schnittmuster ist mit “einfach” bewertet. An sich stimmt das auch, allerdings fand ich es nicht ganz so einfach aus dem rutschigen, sich verziehenden Seidencrêpe die Bögen am Saum zu nähen, die werden nämlich mit dem Futter verstürzt. Da muss man ganz schön aufpassen, damit die Kanten nicht beulen oder nach oben ziehen.

3 thoughts on “Himbeer Daiquiri

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s