Sommerlich in Rot-Weiß-Blau

rot-weiss-blau_1

Eigentlich ist ja noch kein Sommer, aber neulich sind mir beim Durchblättern von Modemagazinen so viele schöne Outfits in sommerlichem Rot-Weiß-Blau aufgefallen, eine Farbkombination, die mir sehr gefällt – wie ein Sommer am Meer! Und außerdem hat vorausschauendes Nähen ja auch Vorteile: Dann sind die Sachen wenigstens fertig, wenn es jahreszeitenmäßig soweit ist.

rot-weiss-blau_2

rot-weiss-blau_3

rot-weiss-blau_4

Es war gar nicht so leicht die passenden Stoffe zu finden, eigentlich hätte ich für die Bluse gern etwas breitere und etwas dunklere blaue (in etwa der Ton der blauen Blüten auf dem Rock) Streifen gehabt. Der blau-weiß-gestreifte Baumwoll-Blusenstoff kam noch am ehesten dem nahe, was ich mir vorgestellt hatte. Das Schnittmuster für die Bluse ist aus Burda Style 02/2016 #105. Ich finde sie hat eine sehr ungewöhnliche und interessante Schnittführung, man kann super mit den Schnitteilen und dem Muster spielen (die kleine Schulterpasse habe ich zum Beispiel quergestreift gemacht).

Für etwas mehr Taillierung habe ich einen Bindegürtel aus dem gleichen Stoff dazugenäht, aber ich glaube, zur schmalen Hose kann man die Bluse auch ganz gut ohne tragen.

 

Für den Rock habe ich das Schnittmuster Butterick B5466 (Verion A) verwendet. Das Schnittmuster habe ich kürzlich in meiner Sammlung wiederentdeckt und festgestellt, was für ein schöner schlichter Rockschnitt das doch ist. Genäht habe ich den Rock ohne Bund, aber dafür mit Beleg und Futter in Gr. 10 ohne Änderungen. Für das Futter habe ich den gleichen Schnitt wie für den Oberstoff verwendet (nur oben an der Bundkante den Beleg abgezogen). Er rutscht etwas unter die Taille, aber das stört mich bei einem bundlosen Rock nicht so. Der Stoff ist ein weich fallender Seiden-Jacquard.

Den Rock wollte ich ursprünglich mit in der vorderen und hinteren Mitte spitz zulaufendem, dreieckigen Saum nähen. Das war aber leider mit dem Muster inkompatibel, wenn ich mich an dem roten ‘Gitter’ orientiert hätte, wäre das Dreieck zu spitz geworden und so schräg durch das Muster geschnitten sah auch nicht schön aus. Vielleicht finde ich ja noch mal einen schönen, kleinteiliger gemusterten Stoff in Rot-Weiß-Blau, dann hole ich das nach..

Verlinkt bei MeMadeMittwoch

6 thoughts on “Sommerlich in Rot-Weiß-Blau

  1. Wow, tolles Outfit! Der Rock ist wundervoll und in jedem Outfit der absokute Hingucker. Die Bluse ergänzt den schönen Rock prima und passt sicher auch gut zu Hosen. LG Kuestensocke

    1. Danke! Ja, vielleicht war es gar nicht so schlecht, dass ich das auffälligere, dunklere Streifenmuster, das ich ursprünglich im Kopf hatte, nicht bekommen habe. So wirkt es etwas dezenter.

  2. Das steht dir aber auch so richtig gut. Den Blusenschnitt erkennt man auch gleich. Die Sonne, Strand und Meer -Farbkombi gefällt mir auch sehr.
    lG Claudia

    1. Danke 🙂 ! Von dem Blusenschnitt bin ich auch richtig begeistert, der bietet so viele Möglichkeiten – bei Gelegenheit will ich den nochmal aus einem weich-fließenden Stoff ausprobieren.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s