Weihnachtskleid Sew Along 2016 #1

Schon so oft habe ich auf dem Me Made Mittwoch Blog die vielen tollen Sew Alongs verfolgt und gedacht: Zu dem Thema hätte ich auch Nähpläne, aber leider gerade jetzt überhaupt keine Zeit zum Nähen..

Also will ich die Gelegenheit jetzt mal ergreifen und beim Weihnachtskleid Sew Along 2016 mitmachen.

Wenn ich so zurückdenke, fällt mir überraschenderweise auf, dass ich wohl noch nie ein Kleid oder Outfit extra für Weihnachten genäht habe, sondern zu diesem Anlass immer shoppen war (das mache ich zugegebenermaßen genauso gerne wie nähen). Aber dieses Jahr soll das mal anders sein. Ich habe nämlich vor kurzem einen sehr schönen camel-navyblau-gemusterten Blazermantel gekauft und leider gar kein passendes Kleid dazu.

Zum Glück habe ich noch einen schönen sesamfarbenen Wollstoff hier liegen und als Schnittmuster schwebt mir Burda Style 09/2012 #107 vor. Das Kleid kann man je nachdem wie man es kombiniert, etwas festlicher an den Weihnachtstagen oder auch im Alltag tragen.

Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob

  • es Minilänge oder Knielaänge haben soll
  • ich diesen kleinen Stehkragen am Ausschnitt brauche
  • ich hinten einen V-Ausschnitt oder einen normalen Ausschnitt möchte

2-kleid

Eine eventuelle zweite Option wäre noch dieses hier (der Rockteil aus dem cognacfarbenen Uni-Stoff und das Oberteil aus dem geblümten Krinkelstoff). Das Schnittmuster ist aus der Burda Style 08/2011 #126.

4-kleid

Jetzt schaue ich mir bis zum nächsten Termin (der schon am Sonntag ist) erstmal hier die vielen tollen Weihnachtskleid-Ideen der anderen Nähbloggerinnen an.

Advertisements

7 thoughts on “Weihnachtskleid Sew Along 2016 #1

  1. An das Schnittmuster aus der Burda 9 2012 habe ich auch gleich gedacht als ich deine Zeichnung sah. Mir gefällt es ohne den Stehkragen sehr gut. Und in mini, bitte. LG, Nina PS: Sehr schöner Blog mit tollen Posts. Kannte ich noch garnicht. Komme jetzt häufiger vorbei.

    • Das freut mich 🙂 !
      ICh denke auch, ich werde es in Minilänge nähen, die knielange Variante sieht an dem Modell in der Burda irgendwie ein bißchen nach Nachthemd aus. Beim Stehkragen überlege ich noch..

  2. Herrje, was eine zauberhafte Darstellung mit den Zeichnungen und Stoffstücken!

    Ich finde auch die zweite Kombination sehr schick und mit ordentlich Klunker drauf bist Du damit perfekt zum Anlass angezogen. Das sesamfarbene Kleid kannst Du dann ja im Januar nähen 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s